50 Jahre Frauenstimmrecht - ein Rückblick aber auch ein Ausblick

15. Sept. 2021
14.30 - 16.00

Ort:
Stadthaus Dietikon, Gemeinderatssaal
Bremgartnerstr. 22
8953 Dietikon
Organisator:
Seniorenrat Dietikon
Kontakt:
Peter Heinzer
E-Mail:
peter.heinzer@gmx.ch
Website:
http://www.seniorenrat-dietikon.ch


Historisches geschah am 7. Februar 1971
Seither dürfen Schweizerinnen auf eidgenössischer Ebene wählen und abstimmen. Was heute eine Selbstverständlichkeit ist, haben viele Frauen und einige Männer hart erkämpft. Manches hat sich in den vergangenen 50 Jahren - positiv? – verändert.
„Aber Achtung! Wir sind noch nicht am Ziel. Gleichberechtigung, Verhinderung von Gewalt und Diskriminierungen, gleiche Löhne für gleiche Arbeit – das sind alles Bemühungen, die immer wieder nötig sein werden, für uns Frauen, manchmal auch für Männer, für Kinder, für Alte und Junge und andere. Sie wissen, was ich meine! Das Leben ist nie vollkommen. Wichtig ist, dass wir uns engagieren, dass Männer und Frauen gleichermassen sich interessieren, auch engagieren für unsere Demokratie, die uns Frauen vor 50 Jahren nicht gerade geschenkt, aber (endlich) ermöglicht wurde“ (Monika Weber).

Referentin: Monika Weber, ehem. Ständerätin und Stadträtin Zürich

Frauenstimmrecht

zurück

Gedruckt am 17.09.2021 07:41:52