Ausgezeichnet

Das Alters- und Gesundheitszentrum (AGZ) ist ausgezeichnet worden! Die Fachstelle Arbeitsintegration hat das Ziel, die Sozialhilfebeziehenden der Stadt Dietikon schnell und nachhaltig auf dem Arbeitsmarkt wiedereinzugliedern. Der diesjährige Preis für besondere Integrationsarbeit ging an Karin Ament, Leiterin Pflege und Betreuung des AGZ, und ihr Team. Herzliche Gratulation!

Am 8. Dezember um 15.00 Uhr wurde von Stadtrat Phillip Müller und dem Team Travo der Preis vor dem AGZ überreicht. Den Preis haben Karin Ament und ihr Team erhalten, weil sie seit Jahren viele "Travo-Einsatzplätze" geschaffen haben und es mehrere Male gelungen ist, dadurch Sozialhilfebeziehenden in den ersten Arbeitsmarkt zurückzuführen. Zum Teil konnte das AGZ nach einem Praktikum Lehrverträge abschliessen oder Festanstellungen nach dem absolvierten SRK-Kurs anbieten.


Preisübergabe an Karin Ament
 

Datum der Neuigkeit 9. Dez. 2020
  zur Übersicht

Gedruckt am 05.12.2021 13:17:07